Sorry, ich habe kein Daimleid*, wenn ich an der Tesla-Ladesäule stehe – #smartcars

Oft habe ich, wenn ich an der Tesla-Ladesäule stehe, richtig *Mitleid mit dem Daimler, Daimleid sozusagen. :)

NoDaimleid| Strive. [Awake. – Be Independent!]
Da steht neben dem modernen eSandkasten, in dem die 3 Teslas sich spielend sehr wohl fühlen, denn alle Mütter bewundern sie, trotzig – und auch ein wenig traurig – der kleine, dicke Daimler GLA by Car2Go. Mit seinem Stoffwechsel des fossilen Mittelalters, einer Tüte Gadgets und einer Diesel Cola. Hingestellt und nicht abgeholt. Alleingelassen von Mutter Sascha und Daddy Dieter, die feste arbeiten müssen, damit es ihre anderen Kinder einmal besser haben. Es nieselt leicht. Wirklich mitleiderregend.

| Thrive. [Grow. – Be Brilliant!]
Mein Daimleid verfliegt schnell wieder, wenn ich erinnere, dass die Daimlers für alles andere Zeit haben, nur nicht für ihren Nachwuchs. Sie hatten es in der Hand. Der kleine, dicke Daimler müsste nicht neben dem Sandkasten stehen. Er könnte mit den anderen spielen.

| Drive! [Inspire (the Next)! – Be Relevant!]
Könnte gar ihr Idol sein, der Liebling auf dem Spielplatz, nicht die Schaukelbremse. Hätten seine Erzeuger ihm das richtige Rüstzeug mitgegeben, eine zukunftsfähige Grobmotorik zB. Hätten seine Eltern ihre ‘Grow Up’-Aufrufe nicht nur in der Nachbarschaft kundgetan, sondern auch im eigenen Hause, im eigenen Spiegel gar, zu sich selbst. Statt ihre Zeit mit Nebelkerzen auf dem Spielplatz, im facebook-Lokalanzeiger, im fernen Berlin und Brüssel zu vertändeln. Gegen Familie und Kinder Tesla zu schießen und all deren Verwandte, deren Freunde, und all die konstruktiv-kritischen Menschen da draußen. Die übrigens alle nur das eine wollen: ihren hoffentlich auch in Zukunft gesunden Kindern beim ausgelassen-fröhlichen Spiel an der frischen Luft zuzusehen – in der Gewissheit, alles getan zu haben, damit ihre Kinder und Kindeskinder hochzufrieden mit der Welt ein biblisches Alter erreichen.

|

| Zeit, liebe Autos und Autovorstände,
| sich gänzlich neu zu erfinden: Smart Cars.

| Jeder, wie er kann – aber:
| Great Drivers Lead by Example!
| #smartcars #greatdrive

| Zeit für jede/n von uns, ‘Driver’ zu werden.
| (The Driver: Fahrer, Lenker. Einflussfaktor!
| To drive: Fahren, führen, lenken. Vorantreiben!
| The Drive: Fahrt. Antrieb, Dynamik, Tatkraft!)

| Wie wir fahren & lenken,
| so handeln & denken,
| führen & leben wir.

| Wir sollten reden!

[Text bei facebook diskutieren, liken, sharen!]
[Blog-Updates via eMail abonnieren!]
[@greatdriveRS bei twitter folgen.]