Micro-Manager: Männer, die ins Lenkrad greifen! – #greatdrive

245 Worte |

| Awake! [Be Independent]
Man ist mit dem Partner im Auto unterwegs und ständig wird reingeredet. Fahr schneller, fahr langsamer. Nimm die Kurve anders. Halte Abstand. Gib mehr Gas an der Ampel. Am Berg. Fahr den Radfahrer nicht um. Lass die Fußgängerin vor. Parke ordentlich. Bloß nicht auf dem Frauen-, Kinder-, Behinderten-Parkplatz. …

| Grow! [Be Brilliant]
Das ist gut, wenn Mitarbeiter ihrem Chef, der gerade den Laden vor die Wand führt, erklären, wie man es besser macht. Habt Mut! Handelt!

Das ist gut, wenn der Chef seinen Mitarbeitern, die gerade den Laden vor die Wand fahren, erklärt, wie man es besser nicht macht. Hört zu! Wachst!

MicroManager1Ganz schlecht ist, wenn man dabei direkt ins Lenkrad greift oder gar die Handbremse zieht. Männer, die ins Lenkrad greifen, verstehen nichts von Führung. Sie sind Micro-Manager. Frauen, die ins Lenkrad greifen, sind Männer! Das ist die Spitze des Eisberges führungs-praktischer Sünden. Sofort fallen Freude am Fahren, Engagement, Motivation auf den Nullpunkt. Jetzt links, jetzt rechts. Davorn abbiegen. Die wollen wir weder im Auto, noch im Unternehmen. Wir wissen doch, was wir tun, oder?

Das Schlimmste: man verlässt sich allzu schnell darauf, dass immer jemand da ist, der eingreift, der einen im letzten Moment rettet. So wird man nie wirklich selbständig. Übernimmt nie die volle Verantwortung für sein Tun. Wird nie ein guter Fahrer. Nie Führungspersönlichkeit.

| Inspire (the Next)! [Be Relevant]
Stimmen wir lieber gemeinsam das Ziel ab, genießen die Reise. Aber überlassen die Wahl der Mittel und Wege, der Beschleunigung und Geschwindigkeit dem aktuellen Lenker. Der ist näher am Geschehn.

In diesem Sinne!
Great Drivers Lead by Example!
#greatdrive

Jetzt Blog-Updates via eMail abonnieren!
> Jetzt bei facebook liken, kommentieren, sharen!?